+49 (0)511-515 140 90

  • 10% Anzahlung möglich
    Sichern Sie sich Ihre Tickets mit einer Anzahlung von nur 10% des Gesamtbetrages.
  • Bestpreisgarantie
    Sollten Sie dieselben Tickets bei einem anderen Anbieter günstiger finden erstatten wir Ihnen die Differenz.
  • Keine Kreditkartengebühren
    Bei allen Zahlungen mit Visa und Mastercard fallen keine Kreditkartengebühren an.
  • Keine Versandkosten
    Alle Tickets werden versandkostenfrei und sicher per Einwurf-Einschreiben versendet, auch ins europäische Ausland.
  • Originaltickets
    Sie erhalten Originaltickets im Scheckkartenformat oder E-Ticket. So können Sie direkt zum Parkeingang gehen und sparen sich lange Wartezeiten an den Ticketkassen.
> Blog > California Love – 2 Wochen unterwegs im Sunshine State

California Love – 2 Wochen unterwegs im Sunshine State

date 08/02/2018 - 12:31

tag Los Angeles, Sightseeing in Los Angeles,

Kalifornien hat als Reiseziel so einiges zu bieten!

Vom Glimmer Hollywoods über San Diegos Sea-Life bis zu den Ruinen von Alcatraz. Hier haben wir ein paar Anregungen für Ihre Urlaubsplanung zusammengestellt.

Der Streifen entlang der amerikanischen Westküste, den wir Kalifornien nennen ist mit fast 40 Millionen der US-Staat mit den meisten Einwohnern. Wen wunderts?! Der Sunshine State hat immerhin mit seiner langen, wilden Küste und Berglandschaft nicht nur eine wunderschöne Natur, sondern auch gleich zwei Metropolen zu bieten: Los Angeles und San Francisco. Eine beliebte und klassische Route durch Kalifornien führt die Pazifikküste entlang über die Interstate 5, vom US Staat Oregon bis Mexiko. 

 

Erster Stop: San Francisco und Umgebung

 

Oft das kulturelle Zentrum von Kalifornien genannt, ist die Stadt mit ihrem unerkennbaren Wahrzeichen der Golden Gate Bridge von Vielfalt geprägt. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei. Und wir meinen damit nicht nur die unzähligen Bars und Cafes. Lassen Sie sich auf keinen Fall die Hop-on Hop-off Bus Tour entgehen! Suchen Sie sich eine Route aus: die Downtown Tour durch Cinatown und den Financial District, der Official City Tour, mit der man eine Runde durch das gesamte Zentrum von San Francisco fährt oder die Sausalito Tour.  Hier geht es über die Golden Gate Bridge ins wunderschöne Sausalito.

 

Natürlich darf in der kulturellen Hauptstadt ein Besuch im Museum nicht fehlen. Im Fine Arts Museum oder dem Exploratorium können Sie Kunst aus verschiedenen Zeitaltern und so gut wie allen Teilen der Welt sehen. Wer es lieber etwas wissenschaftlicher mag, sollte zur California Academy of Science:ein Aquarium, Planetarium und Naturkundemuseum unter einem Dach. Von der Meereswelt über den Regenwald bis zur Weltraumforschung kann man hier alles hautnah erleben.

 

Nach so viel urbanen Erfahrungen- warum nicht einen Ausflug zum Yosemite National Park, der weltberühmt ist für seine Mammutbäume und die unglaubliche Vielfalt der Natur, die es hier zu bewundern gibt.

 

Ein Besuch in San Francisco wäre natürlich nicht ohne einen Ausflug zu Al Capones ehemaliger Behausung, Alcatraz! Nachdem man die Insel mit der Ruine des berüchtigten Gefängnisses mit der Fähre erreicht hat, kann man die Anlage mithilfe einer Audiotour erkunden. Der Clou hierbei ist, dass man die Stimmen von original Gefängnisangestellten und Insassen hört, die unter anderem von Aufständen und Fluchtversuchen berichten.

 

 

Nächster Stop: Los Angeles

 

Bei einem Trip nach Kaliforniern, darf die Heimat der Stars und Sternchen natürlich auf gar keinen Fall fehlen! Da sich allein die zahlreichen Attraktionen auf den Großraum Los Angeles verteilen und es noch so viel mehr zu erleben gibt, ist unser Tipp mindestens 4-5 Tage für die Stadt der Träume einzuplanen.

Nicht nur für Filmfreaks ein absolutes Highlight: die Universal Studios Hollywood. Angefangen von der Movie Tour, die Sie zu original Kulissen und Drehorten auf dem Gelände führt, über die aufregenden Rides im Themenpark bis zu den spannenden live Shows, ist hier garantiert für jeden was dabei. Mit dem Einzug Harry Potters, wurden nicht nur Hogwarts und Hogmeads zum Leben erweckt – der Park hat nun auch seinen ersten Freiluft Roller Coaster!

 

Der Hollywood Boulevard mit dem berühmt berüchtigten Walk of Fame, ist übrigens nur eine Metro-Haltestelle von Universal entfernt. So wie in San Francisco, gibt es auch bei der Hop-on Hop-off Bus Tour in LA verschiedene Routen: bei der Red Route bekommt man alles um Hollywood herum und Beverly Hills zu sehen, wie z.B. das Kodak Theatre und den Rodeo Drive. Wenn Sie diese Route wählen, können Sie außerdem einen Abstecher zu den Paramount Studios machen und dem Hollywood Forever Cemetery machen.  Mit der Yellow Route geht es zum Santa Monica Pier und Aquarium – als kleines Special hier man kann die Grabstätte Marilyn Monroes besuchen. Die Purple Route hat den Fokus auf Downtown LA, die Blue Route geht in Richtung Universal und Hollywood Bowl und wer die lange, lange Strandmeile LA’s erkunden will sollte die Green Route nehmen. Man kann also allein mehrere Tage mit dem Doppeldeckerbus die Stadt unsicher machen!

 

Ein guter Tipp für Filmfans ist die Movie Stars Homes Tour genial. Hierbei hat man die Gelegenheit mal ein wenig ins Leben der Promis einzutauchen. Sehen Sie 40 Starvillen und die Orte, wo die Berühmtheiten Hollywoods arbeiten und einkaufen.

 

Wer nach der Movie Tour bei Universal Blut geleckt hat, kann bei den Warner Brothers mit der Warner Bros. Studio Tour Hollywood gut weitermachen. Diese dauert ganze 3 Stunden und man u.a. auf der Friends Couch sitzen und so einiges über Film- und TV-Produktion erfahren.

 

Selbstverständlich hat Los Angeles noch so einiges über Hollywood hinaus zu bieten. Um nur ein paar andere Optionen zu nennen, die T-Rex Skelette im Natural History Museum rauben einem den Atem und im Grammy Museum kann man so gut wie alles über die Musikgeschichte innerhalb der Popkultur erfahren. L.A. ist ja nicht zuletzt auch eine bedeutende Musikstadt.

 

 

Weiter geht es nach Disneyland in Anaheim

 

Südlich im Großraumgebiet Los Angeles ist unser nächster Stopp Disneyland in Anaheim. Für kleine und große Kinder gleichermaßen geeignet, nennt man den Park nicht umsonst auch den glücklichsten Ort auf Erden! Aufgeteilt in acht verschiedene  Länder, wie Mickey’s Toontown und Tomorrowland, ist Disneyland in Kalifornien der erste und klassischste aller Disneyparks. Treffen Sie Micky höchstpersönlich und wagen Sie sich auf den aufregenden Space Mountain Ride.

 

Letzter Stopp vor Mexiko: San Diego

 

Nur wenige Kilometer von der mexikanischen Grenze entfernt liegt das zauberhafte San Diego, der Welt vor allem durch Sea World California bekannt. Egal ob man sich hie mehr für die Meerestiere oder die Rides interessiert, dieser Park darf bei unserer Tour durch Kalifornien auf keinen Fall fehlen. Außerdem kann man noch richtig was lernen! Neben den majestätischen Orcawalen, gibt es über sechzig verschiedene vom Aussterben bedrohte Schildkrötenarten. Das SeaWorld Team hilft außerdem seit über 50 Jahren Tieren in Not und hat schon mehr als 31000 Meeresbewohnern eine zweite Chance verschafft. Neben dem allseits bekannten Electric Eel Roller Coaster und dem Deep Sea Virtual Reality Ride, sollten Sie sich auf keinen Fall die Fahrt auf dem wackeligen Floss im Shipwreck Rapids entgehen lassen.

 

Ein Besuch des Hafens gehört in Dan Diego ebenfalls einfach dazu! Von hier aus kann man verschiedene Bootsfahrten unternehmen, die einem einen einmaligen Ausblick auf die Stadt und umliegende Küste gewähren. Und natürlich lassen sich hier auch gut die Meeresbewohner bewundern. 

 

...keine Angst, der Urlaub ist noch nicht vorbei - letzter Stopp Legoland:

 

Natürlich machen wir von San Diego aus noch den Abstecher nach Carlsbad ins Legoland, wofür Ihnen besonders die jüngeren Mitreisenden danken werden. Legofans jeden Alters kommen hier voll auf Ihre Kosten: begeben Sie sich auf ein Abenteuer im Regenwald, alten Ägypten oder in die Antarktis. Beetle Bounce ist ein Ride, bei dem man erstmal 4.5 Meter in die Höhe schießt, bevor es wieder abwärts geht. Für den Adrenalinschub ist also gesorgt. Wer Heimweh nach Europa hat, findet hier sogar einen Eiffelturm.  Aber auch US Sehenswürdigkeiten, wie Mount Rushmore wurden hier mit Lego nachgebaut.

 

Kalifornien hat natürlich noch so viel mehr zu bieten. Es ist eines unserer Lieblingsreiseziele, bei dem der Traumurlaub quasi garantiert ist! 

 

Buchen Sie Ihre Tickets für Kalifornien hier

 

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Add Happiness®