+49 (0)511-515 140 90

  • 10% Anzahlung möglich
    Sichern Sie sich Ihre Tickets mit einer Anzahlung von nur 10% des Gesamtbetrages.
  • Bestpreisgarantie
    Sollten Sie dieselben Tickets bei einem anderen Anbieter günstiger finden erstatten wir Ihnen die Differenz.
  • Keine Kreditkartengebühren
    Bei allen Zahlungen mit Visa und Mastercard fallen keine Kreditkartengebühren an.
  • Blitzschnelle Ticketausstellung
    Alle Tickets werden innerhalb von maximal drei Tagen gebucht und für Sie in Ihrem Benutzerkonto zur Verfügung gestellt.
  • Original E-Tickets
    Sie erhalten original E-Tickets oder Voucher. So können Sie direkt zum Parkeingang gehen bzw. zum Service Schalter und sparen sich lange Wartezeiten an den Ticketkassen.
> Blog > Die 7 sensationellsten Shows in Las Vegas

Die 7 sensationellsten Shows in Las Vegas

date 10/12/2015 - 19:45

tag Las Vegas, Shows, Sightseeing in Las Vegas,

Kà, Zumanity oder doch lieber O?

Was Sie wissen sollten, wenn Sie eine Cirque du Soleil Show in Las Vegas besuchen wollen

Vor einer wirklich großen Auswahl an Shows hat schon jeder Vegas-Besucher einmal gestanden. Es ist nicht immer einfach, Ordnung in den Dschungel aus Informationen zu bringen. Das mussten wir auch selber feststellen, als wir unsere Reise kürzlich geplant haben. Deshalb haben wir uns die 7 beeindruckendsten Shows in Las Vegas herausgesucht und ich verrate gern: die Entscheidung war alles andere als einfach! Was meinen Sie, welche es letztendlich geworden ist? 

„Cirque du Soleil“ ist uns dabei immer ein Begriff gewesen und doch wussten wir nicht ganz genau, was es damit eigentlich auf sich hat. Ein Zirkus- aber ohne Tiere? Vor gut dreißig Jahren gegründet und mittlerweile mit über 5000 Mitarbeitern aus über 40 Ländern erfolgreich – das sind definitiv Zahlen, die uns aufhorchen ließen. Es gibt tatsächlich keine Tiervorführungen, sondern jede der Shows ist eine ganz besondere Kreation aus verschiedenen Zirkusstilen aus der ganzen Welt und erzählt eine ganz eigene Geschichte. Mit mittlerweile 19 Shows sind Cirque du Soleil weltweit vertreten und wir hatten das Glück, dass gerade in Las Vegas die Mehrzahl der permanenten Shows, also der Vorführungen, die nicht von Theater zu Theater ziehen, beheimatet ist.

Zarkana – ein Ausflug in das Unbekannte

Im Jahr 2011 feierte das Aria Resort und Casino in Las Vegas die Premiere von Zarkana – einer Show über einen Zauberer, der in einem verlassenen Theater ohne Liebe und Magie gestrandet ist. Während er Götter um die Rückkehr seiner Fähigkeiten anruft, landet er in einer Welt unrealer Gestalten. Angelehnt an moderne Kunst, ist der Name eine Mischung aus den Worten „bizarr“ und „arcana“, was im Englischen für das Mysteriöse steht.

Zarkana

Mystère – möchten Sie etwas zu Lachen haben?

Im eigens gebauten Theater im Treasure Island Casino und Hotel wird seit 1993 bereits die Cirque du Soleil Show Mystère aufgeführt – zu seiner Zeit revolutionär in einer Stadt, die Federboas und Co aus Varieteshow kannte. Eine Mischung aus Zirkus, Tanz, Oper, moderner Musik und Straßentheater-style Comedy auf einer mehr als 900m² großen Bühne. Wir haben uns Videos gesehen und fanden die Show sehr amüsant.

Mystere

 O - das kühle Nass

5700m³ Wasser sind im Pool dieser preisgekrönten Show, die im Bellagio seit 1998 aufgeführt wird. Im O Theater, das einem europäischen Opernhaus des 14. Jahrhunderts ähnelt, kann man eine Show verfolgen, die sogar Synchronschwimmen sowie auch Stunts zu Boden und in der Luft beinhaltet. Spannend finden wir, dass die Show ein Unterwasser-Kommunikationssystem hat und alle Vorführenden auch Tauchzertifikate haben - Cirque du Soleil legt also wirklich viel Wert auf Sicherheit. Die Inspiration zum Entstehen war die Unendlichkeit und Eleganz des Wassers. Den Einbezug des Wassers fanden wir richtig interessant und haben O weit oben auf unsere Liste geschrieben.

Das kühle Nass

 Die Spannung zwischen Liebe und Konflikt wird in Kà thematisiert. Seit 2004 vereint diese Show im MGM Grand Elemente aus Akrobatik, Kampfsport, Marionettenspiel, Pyrotechnik und Multimedia. Interessant fanden wir dabei, dass es die erste Show des Cirque du Soleils war, die eine zusammenhängende Geschichte erzählt. „Kà“, der Name, kommt von einem altägyptischen Glauben an eine Spiritualität, die in jedem besteht und den Körper während des Lebens begleitet.

Ka

Love... the Beatles!

In Love, der Show die seit 2006 im Mirage Las Vegas basiert ist, dreht sich alles um die vier Jungs aus Liverpool: mit Originalmusik sowie weitergedachten und kombinierten Stücken ist es eine gelebte, artistische sowie athletische Vorführung bei der sich alles um die Idole dreht. Im eigens gebauten Theater kann man die ganze Bandgeschichte bis zur großen Reunion verfolgen - ganz besonders, so erhielten wir es als Tipp - sei die neue Version von „While My Guitar Gently Weeps“, die sich an der ersten Studioversion orientiert.

The Beatles

Erotik in Zumanity

Zumanity ist die verführerische Show des Cirque du Soleils. Mit gewagten Akrobatik, Tanz und Rhythmen gastiert die Show seit 2003 im New York New York Las Vegas und richtet sich an Erwachsene. Die Kostüme sind dem Motiv der Erotik entsprechend knapp und aus aufreizenden Materialien mit vielen Federn, Latex und Netzstrumpfhosen.

Zumanity

One – eine Erinnerung an den King of Pop

Eine besondere Mischung von Musik und Cirque du Soleil gibt es nicht nur bei Love, sondern auch bei One. Hier  dreht sich alles ganz um den King of Pop Michael Jackson. Die Geschichte dreht sich um vier Außenseiter, die sich in Michael Jacksons Welt der Musik begeben. Am Ende verkörpern sie  die Beweglichkeit, Mut, Liebe und Verspieltheit für die der Künstler stand – mehr verraten wir aber noch nicht.

Michael Jackson

Welche Show würden Sie als erstes besuchen? Einfach ist die Entscheidung wirklich nicht, denn man möchte eigentlich alles gesehen haben. Dadurch, dass die Shows so unterschiedlich sind und alle unterschiedlichen Elemente integrieren, war uns bereits klar, dass wir immer etwas Tolles verpassen werden, sobald wir uns festlegen.  

Letztendlich kann man die Shows auf Grund Ihrer Einzigkeit dann aber toll unterscheiden – lieber eine Musikvorführung mit Liedern der Beatles oder Michael Jackson? Eine Wassershow? Oder doch lieber etwas erotisches? Ich verrate, als große Beatles Fans mussten wir Love dann doch als allererstes besuchen und haben es geliebt.   Wir wussten direkt: es steht außer Frage, dass wir bald wiederkommen. Ich weiß schon, welche Show ich als nächstes unbedingt sehen muss.

Denken Sie gerade auch nach, welche Show Ihren Las Vegas Urlaub bereichern könnte? Oder haben Sie gar schon welche gesehen? Erzählen Sie gerne von Ihren Erfahrungen auf unserer Facebook-Seite!

Unsere Las Vegas Shows finden Sie hier

Add Happiness®