+49 (0)511-515 140 90

  • 10% Anzahlung möglich
    Sichern Sie sich Ihre Tickets mit einer Anzahlung von nur 10% des Gesamtbetrages.
  • Bestpreisgarantie
    Sollten Sie dieselben Tickets bei einem anderen Anbieter günstiger finden erstatten wir Ihnen die Differenz.
  • Keine Kreditkartengebühren
    Bei allen Zahlungen mit Visa und Mastercard fallen keine Kreditkartengebühren an.
  • Blitzschnelle Ticketausstellung
    Alle Tickets werden innerhalb von maximal drei Tagen gebucht und für Sie in Ihrem Benutzerkonto zur Verfügung gestellt.
  • Original E-Tickets
    Sie erhalten original E-Tickets oder Voucher. So können Sie direkt zum Parkeingang gehen bzw. zum Service Schalter und sparen sich lange Wartezeiten an den Ticketkassen.

Gatorland

    Gatorland

     

    Gatorland ist der älteste Themenpark Orlandos und wurde bereits im Jahre 1949 gegründet. Was damals mit einer kleinen Nistgrube für Alligatoren in einem Hinterhof begann hat sich über die Jahrzehnte zu einem Reptilien-Tierpark von Weltklasse entwickelt. Gatorland liegt etwa 20 Kilometer südlich von Orlando.

    Inzwischen ist Gatorland das Zuhause von mehr als 1000 Alligatoren, Reptilien und Schlangen. Bis heute ist der Park in Familienbesitz und bringt seinen Gästen das authentische Florida näher: Besucher wandern auf hölzernen Brücken über Sümpfe und Seen, nur eine Handbreit von den Alligatoren entfernt. Sumpforchideen und andere seltene Pflanzen wachsen hier in freier Natur und ohne menschliches Zutun.

    Symbol des Parks ist ein riesiges Alligatoren Maul, das gleichzeitig den Parkeingang darstellt. Eine kleine Bahn, der sogenannte Gatorland Express verbindet die verschiedenen Parkbereiche. In der über vier Hektar großen Aufzuchtfarm des Gatorlands und dem Vogelreservat erhalten die Besucher Eindrücke von der vielseitigen Tierwelt Floridas. Ein dreistöckiger Beobachtungsturm bietet den Gästen besonders gute Aussichten.

    Wer nach Action sucht sollte sich die verschiedenen Alligatoren Shows nicht entgehen lassen. Besonders beliebt ist dabei die Gator Wrestlin Show. Hier sehen die Zuschauer wie nahe sich Mensch und Alligator kommen können und erfahren dabei viel Hintergrundwissen zu den Tieren. Einen zusätzlichen Adrenalinschub gibt die Attraktion Screamin‘ Gator Zipline: Hier fliegen die Besucher in einer Höhe von mehr als sieben Stockwerken an einem Stahlseil über 130 Alligatoren und Krokodile hinweg. Die Attraktion muss separat gebucht werden.

    Für die jüngeren Besucher bietet Gatorland einen kleinen Wasserpark. In der Gator Gully Splash Zone warten zahlreiche Becken, Wasserfontänen und Wasserpistolen auf die Kinder. Große Vogel- und Krokodilreplikate speien Wasser in die Becken und erinnern die Besucher daran, dass sie sich in einem Reptilien-Tierpark befinden. Der mehr als 1000 Quadratmeter große Wasserspielplatz ist für Kinder aller Altersgruppen geeignet. 

    Die Vielfalt an Tieren und Shows sowie ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis machen Gatorland zu einem beliebten Ausflugsziel für Familien.

    Tipps Gatorland:

     

    • Machen Sie nach Ihrer Ankunft im Park eine fünfzehnminütige Rundfahrt im Gatorland Express um ein Gefühl für die Größe des Parks zu erhalten.
    • Verpassen Sie nicht den White Gator Swamp, wo Sie vier äußerst seltene weiße Alligatoren mit blauen Augen sehen können.
    • Die Attraktion Screamin‘ Gator Zipline ist äußerst beliebt. Reservieren Sie Ihren Platz noch vor Ihrer Abreise um Enttäuschungen vor Ort zu vermeiden.
    • In verschiedenen Mehrtagespässen wie dem Orlando Explorer Pass ist der Besuch von Gatorland enthalten. Wenn Sie länger in Orlando sind lohnt sich der Kauf.